Saison 2021/22

Aktuelles von den C-Junioren

 

14.09.2021

C - Jugend eine Runde weiter im Pokal

Am Samstag kam es in der ersten Pokalrunde zum erneuten Aufeinandertreffen zwischen der SG Kickers JuS/ Groß Plasten und dem SV Gielow. Schon in der Vorwoche standen sich beide Teams im Punktspiel gegenüber. Da gewannen die Jungs von Ronny und Rene mit 11 zu 0.

Das Trainerteam stellte zur Vorwoche ein wenig um. Kilian führte als Kapitän sein Team aufs Feld und wir machten eigentlich da weiter, wo wir letzte Woche aufgehört haben. Die Gielower haben sich aber bedeutend besser eingestellt und wussten selbst auch gefährlich zu sein.

Nach 4 Spielminuten war es dann aber trotzdem soweit und mit Jonas, der sicher aus der zweiten Reihe abzog, traf der "erste" alte Rosenower zum 1 zu 0 für Kickers.

Nun ließen wir leider die ein oder andere Chance liegen oder hatten ein wenig Pech und trafen des Öfteren das Aluminium.
In der 22. Spielminute wechselten wir das erste Mal und es kam für unseren Neuzugang Oli zum Debüt im Trikot von Kickers JuS. Oli wechselte in der Vorwoche aus Rosenow zu uns und wird uns in der Abwehr verstärken.

Wir brauchen bis zur 24. Minute bis Friedrich mit einem Gewaltschuss zum 2 zu 0 Halbzeitstand traf.

In der 2. Halbzeit wechselten wir immer wieder munter durch, sodass jeder auf seine Spielminuten kam. Leider vergaben wir auch weiterhin unzählige Chancen durch Felix K., Cody, Kilian, Elias M, Jannis und Klara.

In der 58. Minute konnte Jonas mit einem wunderschönen Freistoß auf 3 zu 0 erhöhen. Die war auch gleichzeitig der Endstand.

Es waren mit dabei: Henning, Julius, Felix K., Friedrich, Jonas, Marvin, Elias M., Kilian, Klara, Pascal, Oli, Elias W., Jannis und Cody.

(Quelle: facebook/Kickers JuS)

 

30.08.2021

Missglückter Saisonauftakt für die C - Jugend

Dieses Wochenende war es endlich soweit, die neue Saison startete endlich. Zum Auftakt ging es am Samstag nach Friedland, wo ein altbekannter Gegner auf uns wartete.

Bereits in der Vorbereitung spielten wir zweimal gegeneinander. Beide Spiele (3:1 und 4:1) konnten wir da noch für uns entscheiden. Nun aber - pünktlich zum Saisonauftakt gab es eine ganz bittere 2:3 Auswärtsniederlage.

Zwar fehlte Justin uns verletzungsbedingt - gute Besserung weiterhin -, aber das Team fuhr mit einem guten Gefühl nach Friedland. Wir können auf eine sehr gute Saisonvorbereitung zurückblicken. Aber ausgerechnet Samstag lief leider nicht viel zusammen.

Wir begannen sehr druckvoll und konnten nach 30 Sekunden mit unserem ersten Angriff durch Jannis mit 0:1 in Führung gehen. Ob für uns der Treffer zu früh kam, müssen wir im Nachhinein noch analysieren. Denn wir fühlten uns vielleicht viel zu sicher und bekamen folgerichtig nach 10 Minuten das 1:1. Nach diesem Treffer ließen die Spieler*innen die Köpfe hängen und wir kamen irgendwie nicht mehr ins Spiel. Viele Dinge waren einfach weg und wir konnten wirklich froh sein, dass Julius uns in der ersten Hälfte noch im Spiel gehalten hat. Denn Julius im Tor hat drei, vier 100% Abschlüsse der Hausherren auf der Linie retten können. Mit einem glücklichen 1:1 ging es in die Kabine.

Aber auch in der 2. Hälfte musste Julius uns immer wieder in letzter Not helfen. In der 47. Spielminute war es dann leider soweit und Friedland traf zum 2:1. Wir konnten zwar in der 51. Minute nochmal ausgleichen, aber 3 Minuten später fiel das spielentscheidende 3:2.

Natürlich ist die Enttäuschung bei allen Spielern und dem Trainerteam groß, aber auch Niederlagen gehören mal dazu und machen uns nur stärker. Wir müssen jetzt schnell nach vorne schauen und die Trainingseinheiten nutzen, um über die Fehler zu reden und es im nächsten Spiel besser zu machen.

Es spielten:
Julius, Felix K., Friedrich, Jonas, Marvin, Elias M., Kilian, Klara, Pascal, Jannis und Cody, Henning und Felix. M.

(Quelle: facebook/Kickers JuS)