Saison 2020/21

Aktuelles von den Junioren

 

18.10.2020

C-Junioren zittern sich zum 5. Sieg im 5. Spiel

Gegen den SV Burg Stargard, einen der Staffelmitfavoriten, wurde nach dem Ausfall von Mittelstürmer Aron und Innenverteidiger Paul ein enges Spiel erwartet. Mehrere taktische Änderungen waren dadurch nötig und waren dem Spiel dann auch anzumerken.

Dabei ging es recht gut los. Bereits beim ersten Angriff setzte Pelle schön nach und eroberte so in aussichtsreicher Position den Ball, den er dann auch zum 1:0 in die Maschen haute. Danach bestimmte unsere Spielgemeinschaft das Geschehen. Und nachdem Finn ihn mit einem wunderschönen Pass in die Spitze schickte, erhöhte Pelle auf 2:0. Als dann nach einer Ecke das 3:0 durch ein Eigentor fiel, schien alles auf einen deutlichen Sieg des Gastgebers herauszulaufen. Aufgrund zweier individueller Abwehrfehler, eine Minute nach dem 3:0 und in der Nachspielzeit der ersten Hälfte, ging es dann aber nur noch mit einem knappen 3:2 in die Pause.

Die Gegentore hinterließen einige Spuren beim Gastgeber, so dass das Passspiel nicht in gewohnter Stärke efolgte. Unnötige Ballverluste waren die Folge. Vorne wurden reihenweise Topchancen liegengelassen. Der Ball wollte einfach nicht rein. Und so kam es wie es kommen musste, zwei Angriffe über die rechte Seite endeten mit dem 3:3 und 3:4. Besonders ärgerlich war dabei, dass das zwischenzeitliche 4:3 für unsere Jungs wegen vermeindlicher Abseitsstellung zurückgepfiffen wurde. Was man unseren Jungs jetzt aber nicht absprechen durfte, war ihr unbändiger Kampfgeist. Auch wenn es spielerisch heute nicht optimal lief, erarbeiteten sie sich weitere Chancen. So war es Tim, der zum 4:4 ausglich. Aber damit wollte sich das ungeschlagene Team nicht zufrieden geben. Es wurde offensiv weitergespielt und zwei Minuten vor dem Ende zeigte der Schiedsrichter dann nach einem Einsteigen gegen den nimmermüden Pelle auf den Punkt. Mannschaftskapitän Nils-Ole übernahm die Verantwortung und vollende sicher zum umjubelten 5:4. In den letzten Minuten ließ die Mannschaft dann nichts mehr anbrennen. Am kommenden Samstag geht es nach Grabowhöfe zum Ligaspiel gegen die SG Beinhart Klink/Grabowhöfe.

 

04.10.2020

B-Junioren unterliegen im ersten Pflichtspiel

Für unsere B-Junioren ging es am Samstag zum Pokalspiel nach Demmin gegen die Spielgemeinschaft Sarow/Pentz/Demmin. Da unsere SG Kickers JuS/Groß Plasten nicht genug Spieler der Altersklasse hat, besteht ein Großteil der Mannschaft aus Spielern der C-Jugend. Das Team tritt daher nur im Pokawettbewerb an.

Der Gastgeber, aktuell immerhin ungeschlagener Tabellenführer der Kreisliga, begann sehr druckvoll. Unsere Jungs ließen sich davon jedoch nicht beeindrucken und kamen ihrerseit in der dritten Minute zu einem ersten schönen Angriff über die rechte Seite, der kurz vor dem Strafraum nur mit einem Foul gestoppt werden konnte. Den anschließenden Freistoß brachte Aron schön vor das Tor, Wladi verwandelte per Kopf zur umjubelten Führung.

Zwei Aktionen waren es dann, die dem Spiel die entscheidende Wendung gaben. In der 7. Minute wurde Stürmer Aron schön mit einem vertikalen Steilpass geschickt. Er konnte nur durch ein Foul des herauseilenden Torhüters gestoppt werden, der den Ball nicht mehr erreichen konnte. Ein glasklarer Elfmeter. Der Schiedsrichter hatte seine gegenteilige Auffassung offenbar exclusiv. Wie dann so oft, fällt auf der Gegenseite der Ausgleich. Ein kleiner Abwehrfehler in der 16. Minute führte dann zum 2:1 der Gastgeber. Diese blieben druckvoll und wollten die aktuelle Unsicherheit der Gäste nutzen. Einen strammen Schuss aus der zweiten Reihe konnte Niclas noch mit einer schönen Parade an den Pfosten lenken. Als er dann aber liegen blieb und Ben aus ca. 18 Metern ungestört ins leere Tor einschieben konnte, war klar das etwas passiert war. Niclas probierte es zwar noch drei Minuten, musste sich dann aber doch mit einer Oberschenkelverletzung auswechseln lassen. Stürmer Aron übernahm dann die Postion und machte seine Sache auch sehr gut, er fehlte der Mannschaft dann aber natürlich vorne. Der Gastgeber erhöhte in der Folge auf 5:1. Als in dieser Zeit auch ein weiterer Elfmeter nach einem Foul an Wladi nicht gegeben wurde und unser zweiter Stürmer sich in der Folge verletzungsbedingt auswechseln lassen musste, schwante allen böses.

Unsere junge Mannschaft kämpfte sich jedoch zurück ins Spiel und ließ sich auch von der sehr körperbetonten Gangart des Gastgebers nicht beeindrucken. Drei Tore durch Tom konnten in der zweiten Halbzeit noch erzielt werden. Dennoch blieb eine 7:4 Niederlage. Trotz der widrigen Umstände eine kämpferische und auch spielerisch ganz starke Leistung unserer Mannschaft gegen einen körperlich überlegenen Gegner!

Da der Pokalwettbewerb in diesem Jahr in einer Gruppenphase ausgetragen wird, bedeutet die Niederlage jedoch noch nicht das Ausscheiden. Am 31.10. geht es mit einem Heimspiel gegen Altentreptow/Siedenbollentin weiter.

 

29.09.2020

C-Junioren verteiden die Tabellenführung

Die U15 unserer Spielgemeinschaft geht als Tabellenführer in die Herbstferien. Auch das vierte Ligaspiel konnte unsere älteste Nachwuchsmannschaft deutlich gewinnen. Beim FV Wokuhl legten die Jungs los wie die Feuerwehr und führten nach drei Minuten bereits mit 2:0. Danach traten sie aber zu stark auf die Bremse und kassiertenn nach eigener Ecke und schnellem Konter das Anschlusstor. Erst kurz vor der Pause fanden die Plastener zurück zur spielerischen Überlegenheit. Am Ende stand ein so auch in dieser Höhe verdienter Auswärtssieg mit 9:1. Für die SG trafen: Tobi (4 Tore), Pelle (3), Tim und Nils-Ole.

Unsere E-Jugend musste sich gegen die TSG Neustrelitz mit 3:7 geschlagen geben. Hanna, Lenny und Marlon trafen.

Tapfer kämpfte auch unsere zweite C-Jugend. Bei den ungeschlagenen Woldegkern hielten sie bis zur Pause ein 0:0, mussten sich am Ende aber doch mit 5:0 geschlagen geben mehr ...

 

22.09.2020

Zwei Siege, eine Niederlage für die Junioren

Unsere C-Junioren lassen weiterhin nichts anbrennen. Auch gegen den mit zwei Siegen gestarteten Penzliner SV gab es einen deutlichen Sieg. Beim 12:1 schalteten unsere Jungs auf dem heimischen Plastener Sportfeld schon früh auf Sieg und lieferten erneut eine konzentrierte Leistung ab. Für die Spielgemeinschaft trafen: Tobi (4 Tore), Aron (2), Tim (2), Finn, Pelle, Nils-Ole, Felix K. Auch unser jüngerer Jahrgang konnte sein Spiel in Rosenow gegen Cölpin deutlich (14:1) gewinnen. Somit belegen unsere beiden Teams der Spielgemeinschaft nach drei Spieltagen die Plätze 1 und 3.

Unsere E-Junioren konnten beim Auswärtsspiel in Neustrelitz lange (bis zum 4:3) gut mithalten und lagen zwischenzeitlich sogar mit 2:1 vorn. Zum Schluss verließ dem Team dann aber etwas die Kraft, so dass doch eine deutliche Niederlage (4:14) zustande kam. Nach 2 Spieltagen liegt der MSV vorerst auf Platz 4. Für den MSV trafen Ron (2 Tore), Hanna und Oskar M.

 

12.09.2020

Tolles Wochenende für unsere Junioren

Mit drei Siegen in drei Spielen hielten sich unsere Nachwuchsmannschaften an diesem Wochenende schadlos. Den Anfang machten unsere E-Junioren. Am Fraitagabend starteten sie mit einem 4:2 Erfolg über den Pezliner SV in ihre zweite Kreisligasaison. Eine starke Leistung! Für den MSV trafen zweimal Hugo, Ron und Joseph.

Am Samstag wurden unsere beiden C-Juniorenteams der Spielgemeinschaft mit Kickers JuS ihren Favoritenrollen gerecht. Der jüngere Jahrgang setzte sich in Stavenhagen gegen die SG Klink/Grabowhöfe mit 8:0 durch. Die Tore erzielten: je dreimal Julius und Kilian, sowie Friedrich und Jonas. Unsere U15 setzte sich zeitgleich beim SV Cölpin mit 15:0 durch. Für unsere SG trafen: Nils-Ole (5x), Tobi (4x), Timi (3x), sowie Felix, Aron und Finn.

 

06.09.2020

Saisonvorbereitung der C-Jugend erfolgreich beendet

Nach der Testspielniederlage beim SG Wöpkendorf standen für unsere U15-Junioren noch 2 Testspiele an. Am 28.08. ging es nach Klink zur Spielgemeinschaft Beinhart Klink/SV Grabowhöfe. Der Gastgeber spielte nach der 0:8 Niederlage gegen unsere U14 sehr defensiv und verteidigte mit aller Kraft. Insbesondere in Halbzeit 1 tat sich unsere Mannschaft schwer Löcher in der gegnerischen Abwehr zu finden. Nach der Pause kam unser Team aber immer besser ins Spiel. Dem Torhüter der Klinker war es zu verdanken, dass das Spiel am Ende nur 0:5 ausging.

Den letzten Test gab es am vergangenen Dienstag beim Landesligisten SV Waren 09. Der Gastgeber begann sehr Ballsicher und selbstbewusst, während unserer Mannschaft die Nervosität deutlich anzumerken war. So ging der Gastgeber auch bereits nach 3 Minuten in Führung. Die SG versuchte mit langen Bällen das Mittelfeld schnell zu überbrücken und konnte so dann auch schnell den Ausgleich erzielen. Anschließend spielte Waren offensiv weiter, während unsere Jungs, gestärkt durch den Ausgleich, schnelle Konter fuhren. Innerhalb von nur 2 Minuten wurden drei dieser Konter erfolgreich zu Ende gespielt, so dass es nach 10 Minuten 1:4 stand. Danach spielte sich die SG Kickers JuS/Groß Plasten praktisch in einen Rausch und legte jede Nervosität ab, während der Gastgeber sichtlich beeindruckt war. Bereits bis zur Pause wurde eine 8:1 Führung herausgespielt und auch in der zweiten Halbzeit wurde kein Gang zurückgeschalten. Mit einem überraschend deutlichen 15:1 Sieg verließ unser Team das Müritzstadion.

So gestärkt ging die U15 als Favorit in das erste Ligaspiel gegen die eigene U14. In Groß Plasten wurde die knapp ein Jahr ältere Truppe um Kapitän Nils-Ole ihrer Favoritenrolle auch gerecht und gewann 11:2 gegen die bis zum Schluss tapfer kämpfende und immer wieder auch gefährliche zweite C-Jugend der Spielgemeinschaft. Für die U 15 trafen: Pelle und Tim je zweimal, sowie Nils-Ole, Felix K., Aron, Paul, Hugo, Tobi und Elias. Für die U14 trafen Kilian und Klara.

Einen Tag später ging es dann für die gesamte C-Jugend der Spielgemeinschaft in den Hasapark. Die Teambildungsmaßnahme hat dabei sicher ihren Zweck erfüllt. Trotz etwas Regen saßen nach 6 Stunden 24 zufriedene und mehr oder weniger müde Spieler im Bus auf dem Weg nach Hause. Nach dem ersten Spieltag mit dem ungeliebten Duell der beiden Teams gegeneinander kann nun der richtige Saisonstart für unsere C-Junioren kommen. Die U14 trifft am kommenden Sonnabend in Stavenhagen auf Klink/Grabowhöfe. Die U15 reist am selben Tag zum SV Cölpin.

Testspiel gegen den SV Waren 09

 Ligaspiel zwischen den beiden Teams der SG Kickers JuS/Groß Plasten

 Besuch im Hansapark

 

26.08.2020

Testspiel der U14 bei Hansa Rostock

Zufrieden war das Trainerteam der U14 mit der Leistung beim Testspiel am Samstag gegen den FC Hansa Rostock. Spielern und auch Trainern war klar, dass es in Rostock keine leichte Aufgabe wird. Es sollte für alle Spieler, Trainer und Eltern das Highlight der Vorbereitung auf die neue Saison 20/21 werden. Und dies wurde es auch.

Für unser Team ist es nicht alltäglich so einen namhaften Gegner vor die Fußballschuhe zu bekommen. Am Samstag ging es schon sehr früh los, denn bereits um 09:30 Uhr war Anstoß am Nachwuchsleistungszentrum des FC Hansa Rostock.

Uns war klar, dass die Hansa Nachwuchsspieler über sehr viel Ballsicherheit, Schnelligkeit und guten Kombinationsfußball verfügen. So kam es dann auch: Von Anfang an gab das Hanseatenteam Gas und spielte sehr stark nach vorne. Gerade wenn sie mit viel Geschwindigkeit auf unsere Abwehr zukamen, hatten wir das ein oder andere Problem. Es sollte aber auch ein Tag für unseren Keeper Henning werden. Er bekam im Laufe des Spiels genug zu tun, aber er machte einen großartigen Job.

In der 9. Minute war aber auch Henning machtlos und es fiel das 1:0 für Hansa. Bis zum Gegentreffer hielten wir sehr gut gegen und konnten uns selbst auch die ein oder andere Möglichkeiten rausspielen, leider fehlte sowohl Julius als auch kurz später Jannis das Quäntchen Glück.

In der 13. Minute erhöhte Hansa dann schnell auf 2:0. Dies nahmen wir zum Anlass wieder etwas mutiger nach vorne zu spielen, aber so ganz konnten die Jungs und Klara ihren Respekt vor dem Gegner nicht ablegen. Es gelang uns nicht, klare Chancen heraus zu spielen.

Ein kleiner Fehler im Aufbauspiel, Hansa stahl den Ball und spielte schnell nach vorne und erzielte in der 21. Minute das 3:0.
Natürlich wollte und sollte jeder mitgereiste Kickers - Spieler auch gegen den großen FC Hansa Rostock spielen. Jeder einzelne unserer Spieler - von Nummer 1 bis Nummer 22 - hat an diesem Tag alles auf dem Platz gegeben, auch wenn wir in der 29. und 30. Minute einen Doppelschlag zum 4:0 und 5:0 hinnehmen mussten.
Nach 40 Minuten gab es dann noch einmal eine weitere Trinkpause. Ronny und Rene wirkten abermals motivierend auf unser Team ein und fanden scheinbar genau die richtigen Worte:
„Bis hierhin habt Ihr alle eine super Leistung gezeigt, Ihr könnt stolz auf Euch sein! Nun geht raus und holt euch einen Ehrentreffer als Belohnung.“

Unsere Jungs und Klara versuchten alles und gaben noch einmal richtig Gas. Tobi hatte die Möglichkeit den Ball über die Rostocker Torlinie zu bekommen., aber es gibt Tage, da soll es einfach nicht sein . . .

Das Spiel endete dann 5:0 für den FC Hansa Rostock. Natürlich ein absolut verdienter Sieg für die Rostocker, schließlich hatte der Hansanachwuchs im Laufe des gesamten Spiels zahlreiche Chancen, um das Ergebnis höher ausfallen zu lassen. Wie bereits erwähnt, hielt Henning an diesem Tag wirklich hervorragend und zeigte starke Paraden.

Wir alle von der SG Kickers JuS / Groß Plasten U14 möchten uns noch einmal recht herzlich beim FC Hansa Rostock für die sehr nette Aufnahme am Leistungszentrum in Rostock bedanken.
Danke dafür, dass unsere Kids die Möglichkeit hatten gegen die Jungs der U13 des FC Hansa Rostock zu spielen. Danke auch an den Trainer unserer U 15 - Jörn - für die Abstellung der 3 Spieler Niels, Tobi und Tim.

Für Spieler, Eltern und Trainer wird dieses Erlebnis in sehr guter Erinnerung bleiben.

Weiterhin sagen Ronny und Ich DANKE an alle Eltern, die an diesem Tag gefahren sind und natürlich die Eltern, die ihre Kinder an diesem Tag begleiten konnten.

Danke auch an den Verein Kickers JuS 03 für die Bereitstellung des Busses und natürlich ist uns auch nicht entgangen, dass ein Verantwortlicher des Vorstandes extra für dieses Spiel in Rostock war. Hierfür ein Dank an Matthias Mosch.

Dass wir auch ein paar Bilder für die Galerie haben, verdanken wir Andrea, der wir auf diesem Weg ebenfalls danken.

Und nicht vergessen möchten wir - gerade bei so einem Spiel wie gegen den FC Hansa Rostock - unsere Sponsoren (Cocorec Demmin, LVM Versicherung Danny Schmitz und Baubetrieb Ronny Haas) die uns für die Saison super ausgestattet haben.

Es spielten: Henning Haas (1), Niels Maquardt (3), Friedrich Engfer (4), Tobias Meinlschmidt (5), Jonas Andresen (6), Marvin Rolfs (7), Derian Pfeiffer (8), Kilian Franz (9), Pepe Rowedel (10), Klara Prokein (11), Pascal Sedlak (13), Julius Boldt (15), Tim Stutzke (16), Jannis Bauer (17) und Tim Krätzschmar (22)

Die U14 der SG Kickers JuS / Groß Plasten wird am kommenden Wochenende noch einmal die Möglichkeit nutzen und zwei weitere Testspiele bestreiten.
Freitag, 28.08.2020 um 17:30 Uhr - Waldstadion
SG Kickers JuS / Groß Plasten - SG Groß Wockern/Lalendorf.
Samstag, 29.08.2020 um 10:30 Uhr
Groß Miltzow - SG Kickers JuS / Groß Plasten        (Quelle: facebook Kickers JuS)  Bilder gibt es hier

 

 

23.08.2020

Erste Testspielniederlage der U15

Für unsere C-Junioren geht ein anstrengendes Testspielwochenende zu Ende. Nachdem die U14 am Samstag beim FC Hansa spielte und dabei durch drei Spieler der U15  verstärkt wurde, ging es für den älteren Jahrgang der C-Junioren zum Landesligisten SG Wöpkendorf.

Während sich der Gastgeber sehr Ballsicher erwies, begann unser Team nach zwei deutlichen Siegen überraschend zurückhaltend. Grobe Schnitzer im Passspiel, gerade im Mittelfeld, waren zu beobachten. Trotzdem ging Kickers JuS/Groß Plasten entgegen dem Spielverlauf mit 1:0 in Führung. Nach einem schönen Konter über Links mit Abschluss von Aron, konnte Tim den Nachschuss per Kopf (!) verwandeln. Nach der Führung stellte sich etwas mehr Sicherheit ein. Dennoch ging es mit einem 1:1 in die Kabine, nachdem unser Schlussmann bei einem mittigen Schuss aus 16 Metern nicht ganz auf der Höhe war.

Die zweite Halbzeit begann dann wie die Erste. Ein völlig verunsicherter Gast ermöglichte dem Gastgeber zu viele Spielanteile. Folglich fiel schnell das 2:1 und das 3:1 per 11m. Nach einem schnellen Konter über Aron und dem Anschlusstreffer durch Pelle fing sich zwar unser Team wieder, musste aber einen Doppelschlag binnen 60 Sekunden hinnehmen. Tobi verkürzte dann noch, einmal per 11m. In den letzen 9 Minuten rannte unsere Spielgemeinschaft dann an und hatte jetzt auch deutlich mehr vom Spiel. Der Ausgleichstreffer wollte aber nicht mehr fallen.

Nun heißt es, noch etwas an der Selbstsicherheit, dem Zweikampfverhalten und der Chancenverwertung zu arbeiten. Dann kann der Saisonstart kommen.

 

 

16.08.2020

Deutlicher Sieg unser B-Junioren

Unsere B-Jugend hat in ihrem zweiten Testspiel den ersten Sieg einfahren können. Gegen die C III des 1. FC Neubrandenburg gelang ein überaus deutlicher 18:0 Sieg.

Unsere etwas ältere Mannschaft bemühte sich insbesondere in den ersten zwei Dritteln des Spiels, nicht nur die körperlichen Vorteile auszunutzen, sondern auch spielerisch zu überzeugen. Im Ergebnis gelangen zahlreiche schöne Spielzüge, die auch oft in Treffern mündeten. Trotz der großen Hitze war der Mannschaft das gesamte Spiel über die große Spielfreude anzumerken. Eine spielerisch starke Leistung, die Lust auf mehr macht.

Die Tore für unsere Spielgemeinschaft erzielten: Pelle (4), Wladi (4), Tom (5), Tim (2) sowie Kevin, Louis und Fiete.

 

09.08.2020

Unsere C-Junioren gewinnen auch das zweite Vorbereitungsspiel deutlich

Die SG Kickers JuS/Groß Plasten hat am heutigen Sonntagmorgen auf dem heimischen Sportplatz in Groß Plasten das Testspiel gegen den Plauer FC deutlich mit 15:2 gewonnen. Gerade in der Anfangsphase gelang es dem Gastgeber nicht nur durch physische Überlegenheit, sondern auch spielerisch das Geschehen zu bestimmen. Bei nahezu tropischen Wetterbedingungen konnte das Tempo aber natürlich nicht bis zum Ende durchgehalten werden.

Für die Spielgemeinschaft trafen: Tobi (4 Tore), Aron (3 Tore), Nils-Ole, Tim, Justin (je 2 Tore), Felix und Paul.

 

03.08.2020

Die C-Junioren starten in die Saisonvorbereitung

Endlich wieder Fußball in Groß Plasten! Bevor am Freitag, dem 07.08. die Herren ihr erstes Testspiel bestreiten, sind unsere ältesten Junioren in die intensive Saisonvorbereitung eingestiegen.

In der vergangenen Woche stand am Mittwoch (29.07.) bereits ein Testspiel der B-Junioren gegen Motor Süd NB an. Unsere mit zahlreichen C-Junioren spielende Mannschaft hielt gegen die im Schnitte älteren Neubrandenburger überraschend gut mit. Bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnte sogar eine 3:1 Führung herausgespielt werden. Auch bedingt durch dann zahlreiche Wechsel, durch die der Altersunterschied noch größer wurde, ging das Spiel dann aber doch mit 3:6 verloren. Insbesondere in der ersten Halbzeit saher die vielen Zuschauer eine sehr ansehnliche Partie auch des Gastgebers.

Bereits am Freitag trafen sich die Spieler des MSV wieder. Auf dem Vereinsgelände wurde ein Trainingslager abgehalten. Geschlafen wurde im Zelt oder im Vereinshaus. Schwerpunkte an diesem Wochenende: Teambuilding, Kondition, Taktik und als wichtigstes gaaanz viel Spaß! Gekrönt wurde das Wochenende dann mit einem Testspiel auf heimischem Platz gegen die SG Görmin/Loitz, immerhin Landesligazweiter der letzten D-Jugend-Saison.

Während der Gegner überwiegend mit Spielern des jüngeren C-Jugend-Jahrgangs antraten, spielten vereinbarungsgemäß auch 3 B-Jugend-Spieler zeitweilig für die Spielgemeinschaft. Die erneut sehr zahlreich erschienenen Zuschauer saher einen begeisternden Auftritt des Gastgebers. Das am Ende sehr deutliche 14:1 muss dennoch richtig eingeordnet werden: der Gegner war physisch unterlegen und nach dem schnellen deutlichen Rückstand wohl auch ein wenig eingeschüchtert. Dennoch bleibt, dass unsere Jungs fast das gesamte Spiel über hoch konzentriert und mit wenigen Fehlern agierten!

 

 

05.07.2020

Saison 2020/21

Willkommen zur neuen Spielzeit. Die Zusammenarbeit von Kickers JuS und dem MSV Groß Plasten geht in die 2. Saison. Beide Vereine verständigten sich darauf, in der Altersklasse der B- und C-Junioren mit gemeinsamen Mannschaften an den Start zu gehen. Ziel ist eine möglichst langfristige Allianz der Jugendabteilungen. Insbesondere in den Altersklassen, die auf Großfeld spielen werden (also C-Jugend und älter).

Als SG Kickers JuS/Groß Plasten werden folgende Mannschaften an den Start gehen:

B-Junioren (nur im Pokalwettbewerb)

C-Junioren U15 (Hauptspielort: Groß Plasten)

C-Junioren U14 (Hauptspielort: Stavenhagen)

Darüber hinaus wird auch in dieser Saison wieder eine E-Jugend die Farben des MSV Groß Plasten vertreten. Die Spieler der F-Jugend werden dort ebenfalls mit auflaufen und darüber hinaus wieder an zahlreichen Turnieren teilnehmen.